Lou Cifer - Rockville Nocturne

Lou Cifer - Rockville Nocturne
Lou Cifer - Rockville Nocturne
Lou Cifer - Rockville Nocturne

Lou Cifer - Rockville Nocturne

Das dritte Album der Band enthält die Hymne "A Teddy Boy's Prayer", einen beliebten Singalong bei Live-Auftritten. Auch die beiden Songs "I Ain't Got No Love" und "Blood On The Cats" sind dabei, aus dem Soundtrack zu dem Rumble 59 Film "Denim Without A Cause". Mit letzterer Nummer startet die Band heute in der Regel ihre Show. Direkt ein Schlag in die Fresse! Wie immer stehen alle Texte im Booklet. Fotos aus dem Bandleben von "Lou Cifer and the Hellions" dürfen natürlich auch nicht fehlen.
...
Die komplette Beschreibung findest du weiter unten unter DETAILS

Deine Auswahl:
Sofort lieferbar
  • One Size
Art.Nr.: LC020
  • Details
Das dritte Album der Band enthält die Hymne "A Teddy Boy's Prayer", einen beliebten Singalong bei Live-Auftritten. Auch die beiden Songs "I Ain't Got No Love" und "Blood On The Cats" sind dabei, aus dem Soundtrack zu dem Rumble 59 Film "Denim Without A Cause". Mit letzterer Nummer startet die Band heute in der Regel ihre Show. Direkt ein Schlag in die Fresse! Wie immer stehen alle Texte im Booklet. Fotos aus dem Bandleben von "Lou Cifer and the Hellions" dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Tracklist:

  • 1. Prologue
  • 2. Blood On The Cats
  • 3. Dagger Road
  • 4. Hey, Mr Judge
  • 5. Pass That Liquor
  • 6. I'm Gonna Do It Tomorrow
  • 7. The End Of A Day
  • 8. Rock'n'Roll In My Head
  • 9. Aggressive Behaviour
  • 10. Use For Your Booze
  • 11. Shake Your Chassis
  • 12. Rockabilly Roll
  • 13. Bad Ghost
  • 14. Lake Of Beer
  • 15. I Ain't Got No Love
  • 16. The Great Long Bar
  • 17. Teddy Boy's Prayer
  • 18. Devils Band
  • 19. Epilogue


LOU CIFER and the Hellions

Sie wollten nie wirklich kommerziell erfolgreich sein und haben ihr Ziel erreicht. Trotzdem - oder vielleicht deswegen - haben sie es irgendwie geschafft internationalen Kultstatus zu erlangen. Ein englisches Rock'n'Roll Magazin zählte sie zu den angesagtesten Szene-Bands.
Seit 1995 destillieren sie in den dunklen Kohlenkellern und Luftschutzbunkern des Ruhrgebiets ihren unverwechselbaren Sound. Viele ihrer Scheiben sind inzwischen begehrte Sammlerstücke. Ihre Scheiben erscheinen nun endlich wieder auf CD.
Seit über zehn Jahren arbeiten sie jetzt schon mit Rumble 59 zusammen. Derzeit arbeiten die Jungs an ihrem neuen Album, das 2018 erscheinen soll. Warum das so lange dauert? Nun, guter Whisky muss halt eine Weile lagern...

Musikstil: Teddyboy Rock and Roll
Label: 57 Records

Bisheriger Preis: 15,00 € Jetzt nur 9,00 € Du sparst: 40% / 6,00 €
inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versand
0 Bewertungen
Anzahl:

Art.Nr.: LC020
  • Details
Das dritte Album der Band enthält die Hymne "A Teddy Boy's Prayer", einen beliebten Singalong bei Live-Auftritten. Auch die beiden Songs "I Ain't Got No Love" und "Blood On The Cats" sind dabei, aus dem Soundtrack zu dem Rumble 59 Film "Denim Without A Cause". Mit letzterer Nummer startet die Band heute in der Regel ihre Show. Direkt ein Schlag in die Fresse! Wie immer stehen alle Texte im Booklet. Fotos aus dem Bandleben von "Lou Cifer and the Hellions" dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Tracklist:

  • 1. Prologue
  • 2. Blood On The Cats
  • 3. Dagger Road
  • 4. Hey, Mr Judge
  • 5. Pass That Liquor
  • 6. I'm Gonna Do It Tomorrow
  • 7. The End Of A Day
  • 8. Rock'n'Roll In My Head
  • 9. Aggressive Behaviour
  • 10. Use For Your Booze
  • 11. Shake Your Chassis
  • 12. Rockabilly Roll
  • 13. Bad Ghost
  • 14. Lake Of Beer
  • 15. I Ain't Got No Love
  • 16. The Great Long Bar
  • 17. Teddy Boy's Prayer
  • 18. Devils Band
  • 19. Epilogue


LOU CIFER and the Hellions

Sie wollten nie wirklich kommerziell erfolgreich sein und haben ihr Ziel erreicht. Trotzdem - oder vielleicht deswegen - haben sie es irgendwie geschafft internationalen Kultstatus zu erlangen. Ein englisches Rock'n'Roll Magazin zählte sie zu den angesagtesten Szene-Bands.
Seit 1995 destillieren sie in den dunklen Kohlenkellern und Luftschutzbunkern des Ruhrgebiets ihren unverwechselbaren Sound. Viele ihrer Scheiben sind inzwischen begehrte Sammlerstücke. Ihre Scheiben erscheinen nun endlich wieder auf CD.
Seit über zehn Jahren arbeiten sie jetzt schon mit Rumble 59 zusammen. Derzeit arbeiten die Jungs an ihrem neuen Album, das 2018 erscheinen soll. Warum das so lange dauert? Nun, guter Whisky muss halt eine Weile lagern...

Musikstil: Teddyboy Rock and Roll
Label: 57 Records

Warenkorb ( 0 Artikel )

Dein Warenkorb ist leer

Zur Kasse